Hier möchte ich die Fragen klären, die mich am häufigsten erreichen.

 

Vor dem Shooting

 

1. Wie viele Bilder bekomme ich, bekomme ich sie gedruckt oder digital und was kosten sie?

- Wirf dazu am besten einen Blick auf meine Pakete&Preise. 

 

2. Fotografierst du nur Hunde & Pferde?

- Das ist mein Schwerpunkt, aber ich fotografiere natürlich auch andere Tiere oder Anlässe.. Kontaktiere mich gerne dazu.

 

3. Darf Herrchen/Frauchen oder der Nachwuchs auch mit auf die Bilder?

- Na klaro :-) gerne fotografiere ich euer ganzes Familienrudel

 

 

4. Was muss mein Hund oder Pferd für das Shooting alles können?

- Bei Hunden ist ein halbwegs sicherer Grundgehorsam von Vorteil, aber kein Muss. Genauso bei Pferden.

 

5. Muss mein Hund oder Pferd unbedingt frei, also ohne Halsband oder Halfter stehen können?

- Nein, überhaupt nicht. Bei einigen Bildern sowohl im Portfolio Hund, als auch im Portfolio Pferd sind Halsband und Halfter wegretuschiert. Hättest du es erkannt? ;-)

 

6. Wo finden die Shootings statt? Muss ich unbedingt nach Dormagen oder kommst du auch zur heimischen Gassistelle/zum heimischen Stall?

- Ich bin quasi in ganz NRW unterwegs und komme sehr gerne zu euch.

 

 7. Was muss ich zum Shooting mitbringen?

- Vor allem gute Laune! Ein paar Leckerchen oder das Lieblingsspielzeug erhöhen bei den Models die Motivation, also pack am besten etwas davon ein. Bei Pferden ist eine Hilfsperson von Vorteil, die im Hintergrund lustige Geräusche und Bewegungen macht. Dann klappt es auch mit den Ohren ;-)

 

8. Wie muss ich mein Tier auf das Shooting vorbereiten?

- Achte darauf, dass es sauber ist, überprüfe vor allem vorher die Nase und die Augen, ob der Sandmann dort in der Nacht vorher vielleicht noch etwas Schlaf gelassen hat :-)

 

9. Mein Hund hat etwas Scheu vor fremden Menschen. Ist das ein Problem?

- Nicht für mich. Ich arbeite seit Jahren mit Hunden aus dem Tierschutz und habe dadurch viel Erfahrung und die nötige Ruhe, um das Fotoshooting auch für deinen Hund zu einem stressfreien und angenehmen Erlebnis werden zu lassen.

 

10. Machst du auch Bewegungsbilder?

Ich versuche, jeden Kundenwunsch beim Shooting umzusetzen. Sei also nicht schüchtern und sprich mich an, wenn du bestimmte Bilder, wie z.B. Aufnahmen in Bewegung von deinem Tier haben möchtest!

 

 

11. Muss man immer bis zum Sommer warten für schöne Bilder?

Ganz und gar nicht! Gerade im Herbst oder Winter hat man eine ganz besondere Lichtstimmung, die wunderschön auf Fotos wirkt. Außerdem muss man nicht so früh aufstehen/lange warten, wenn man Bilder im Sonnenauf-/untergang machen möchte ;-)

 

 

12. Bringst du deinen eigenen Hund zu den Shootings mit?

- Nein, mein Oskar passt während meiner Arbeit zuhause auf die Couch auf ;-) ich möchte mich bei unserem Shooting voll und ganz auf dich und dein Tier konzentrieren, daher lasse ich meinen eigenen Hund zuhause.

 

 

Nach dem Shooting

 

13. Suchst du hinterher die Bilder aus, oder kriege ich eine Vorauswahl?

- Nach dem Shooting stelle ich alle Bilder unbearbeitet in eine Onlinegalerie, aus der du dir dann in aller Ruhe deine Favoriten aussuchen kannst.

 

 

14. Kann ich die Bilder auch unbearbeitet bekommen?

- Nein, das ist nicht möglich. Als Dienstleisterin und Künstlerin erstelle ich ein Gesamtprodukt, das die Fotografie und die Bildbearbeitung beinhaltet. Jedes von mir hergestellte Bild enthält meine persönliche Handschrift und das wäre ohne die Bildbearbeitung nicht möglich. Beim Bäcker kauft man ja auch die ganze Torte inklusive Verzierung und nicht nur die einzelnen Zutaten ;-)